Facebook akzeptiert 9,6 Mio. Euro Strafe wegen unterlassener Anmeldung der GIPHY-Übernahme in Österreich

Laut einer aktuellen Pressemitteilung der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) wurde die BWB im Zuge einer allgemeinen Markt- und Medienbeobachtung auf den im Mai 2020 erfolgten Zusammenschluss der beiden US-amerikanischen Unternehmen Facebook und GIPHY aufmerksam und leitete daraufhin Ermittlungen wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen die Stillhalteverpflichtung ein, da der Zusammenschluss in Österreich nicht angemeldet worden war. […]

weiterlesen