Gemeinsamer Verstoß gegen Abwerbeverbot durch zwei Arbeitnehmer – Konventionalstrafe muss von beiden Arbeitnehmern bezahlt werden

In einer aktuellen Entscheidung (27.9.2018, 9 ObA 87/18m) hat sich der OGH zu Konventionalstrafen bei Verstößen gegen Abwerbeverbote von Mitarbeitern geäußert. Trotz eines vertraglich vereinbarten Abwerbeverbots warben zwei Arbeitnehmer im Zuge ihrer neuen Tätigkeit bei einem Konkurrenzunternehmen Arbeitnehmer ihres früheren Arbeitgebers ab. Der OGH entschied, dass die Konventionalstrafe jeweils von beiden Arbeitnehmern getrennt zu zahlen […]

weiterlesen

„Payrolling“ – Outsourcing des Arbeitgeberrisikos

Kürzlich hat der OGH (29.5.2018, 8 Ob A 51/17h) offene Fragen zum sogenannten „Payrolling“ geklärt. Bislang war nämlich umstritten, ob beim Payrolling (Sonderform der Arbeitskräfteüberlassung) ein Arbeitsverhältnis zwischen Beschäftiger und überlassener Arbeitskraft entsteht. Wir haben diese Entscheidung zum Payrolling kurz für Sie zusammengefasst: Was ist Payrolling? Payrolling stellt eine besondere Form der Arbeitskräfteüberlassung dar, bei […]

weiterlesen

PwC Legal @ 11. Wiener Oktobergespräche

Unser Arbeitsrechtsteam hat die 11. Wiener Oktobergespräche am Juridicum besucht und gibt Ihnen ein kurzes Update zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen. Die unter der Leitung des Instituts für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien jährlich stattfindenden Wiener Oktobergespräche standen heuer ganz unter dem Motto „Arbeit 4.0“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung wurden aktuelle Themen vor allem […]

weiterlesen

Willkommen im Team: Ursula Roberts, Partnerin

PwC Legal Österreich ist wieder gewachsen: Neu im Team ist Partnerin und Expertin im Arbeits- und Sozialrecht Ursula Roberts. Ursula Roberts hat mit September 2018 als Partnerin zu PwC Legal Österreich gewechselt und betreut hier den Fachbereich Arbeitsrecht. Sie bringt langjährige Erfahrung als Juristin mit und war vor ihrem Wechsel zu PwC Legal Österreich als Rechtsanwältin […]

weiterlesen