„Verträge sind einzuhalten“ – Trotz Corona? (Teil 2)

Die aktuelle Covid-19-Krise führt bei vielen Unternehmen zu großer Unsicherheit: Welche Beständigkeit haben eigentlich Vereinbarungen angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Umstandsänderungen, die niemand vorhersehen konnte? Diese Frage warfen wir in Teil 1 unserer Blogserie „COVID-19 und Vertragsrecht“ auf und hielten an dieser Stelle bereits fest: Beim Wortlaut einer getroffenen Vereinbarung wird es wohl in den seltensten […]

weiterlesen

„Verträge sind einzuhalten“ – Trotz Corona? (Teil 1)

„Pacta sunt servanda“. Dieser Leitsatz begleitet jeden Jus-Studenten vom ersten Semester an. Gilt er jedoch uneingeschränkt? Die österreichische Bundesregierung hat zur Bekämpfung der Ausbreitung des Covid-19 Virus zahlreiche Maßnahmen ergriffen, die nunmehr den Alltag von Unternehmen und Privatpersonen ganz erheblich beeinflussen – abgesehen davon, dass sich die weltweiten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die maßgeblichen Einfluss auf das Wirtschaftsleben […]

weiterlesen