Mit PwC Legal zur Vienna Legal Tech ’22

Good News zum Jahresbeginn! Die Anmeldung für die Vienna Legal Tech Konferenz am 26./27. April 2022 ist ab sofort für Sie geöffnet. In diesem Jahr erwarten Sie wieder spannende Themen rund um Digitalisierung und Technologie im Rechtsbereich. Werfen Sie am besten gleich einen Blick auf die Agenda! Besonders freuen wir uns über den hohen Anteil der weiblichen Speaker:innen, der den „Women […]

weiterlesen

PwC Legal begleitet Catella Residential Investment Management bei Portfolio Erweiterung in Linz

Mit dem Erwerb des 2015 fertiggestellten Bestandsgebäude „Squadro“ ergänzt die Berliner Catella Residential Investment Management GmbH und die Münchener KVG-Plattform Catella Real Estate AG für den Fonds Catella Wohnen Europa (CWE) ihre Portfolios um eine weitere Immobilie. Das Gebäude befindet sich in zentrumsnaher Lage in Linz, direkt neben der FH Oberösterreich Campus Linz und in […]

weiterlesen

JUVE-Ranking: Team Dispute Resolution & Contracts erstmals gelistet!

Director Axel Thoß und sein Team feiern den erstmaligen Einzug ins Kanzleiranking von JUVE – Magazin für Wirtschaftsjuristen, Kategorie Konfliktlösung. In der aktuellen Ausgabe werden insbesondere die „angenehme Kommunikation sowie die effiziente Arbeitsweise“ der Einheit, die zudem „fachlich ausgezeichnete Ergebnisse“ liefere, hervorgehoben. Zu den (besonderen) Stärken zählen zudem neben den Prozessführungen, außergerichtliche Vergleichsverhandlungen sowie der […]

weiterlesen

3G am Arbeitsplatz – Was müssen Arbeitgeber beachten?

Klicken Sie hier für ein Update zur 3G-Pflicht am Arbeitsplatz. Seit 1. November 2021 gilt die 3G-Regel (Erbringung eines Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr) auch am Arbeitsplatz, wobei bis einschließlich 14. November 2021 noch eine Übergangsregelung zur Anwendung kommt (vgl. 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung – 3. COVID-19-MV; BGBl. II Nr. 441/2021). Während dieser Übergangsfrist kann der 3G-Nachweis […]

weiterlesen

Angleichung der Kündigungsfristen und -termine von Arbeitern und Angestellten

Die Angleichung der gesetzlichen Kündigungsfristen und -termine von Arbeitern an jene von Angestellten wurde bereits 2017 beschlossen und sollte ursprünglich bereits mit 1. Jänner 2021 in Kraft treten. Aufgrund der COVID-19-Pandemie kam es jedoch Ende 2020 zu einer Verschiebung, zunächst auf den 1. Juli 2021 und in der Folge auf den 1. Oktober 2021. Seit […]

weiterlesen

Novellierung des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes

Bereits im Juli diesen Jahres wurde im Nationalrat eine Novelle des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes (LSD-BG) sowie des Arbeitskräfteüberlassungsgesetzes (AÜG) beschlossen. Nachdem sich die Gesetzwerdung mangels Zustimmung des Bundesrats zunächst verzögerte, wurde die Novelle nunmehr am 9. September 2021 im Bundesgesetzblatt kundgemacht und ist (größtenteils) bereits ab 1. September 2021 anzuwenden. Inhaltlich kam es seit der […]

weiterlesen

Rückblick Vienna Legal Tech – VLT´21

Am 1. September 2021 fand die Vienna Legal Tech zum zweiten Mal statt. Nach der langen Konferenz-Pause wegen COVID-19 war es großartig, bei der VLT ’21 wieder an einer physischen Veranstaltung teilzunehmen. Noch mehr haben wir uns darüber gefreut, mit dem Forensic Technology Solutions Team von Christian Kurz einen gemeinsamen PwC und PwC Legal Messestand […]

weiterlesen

Team Corporate/M&A im JUVE Handbuch Österreich 2021/2022!

Managing-Partner Christian Öhner und Partner Michael Lind freuen sich über die Wertung des Corporate/M&A Teams im aktuellen JUVE Handbuch. In den Rankings und textlichen Bewertungen werden Kanzleien und Anwälte aus Österreich mit besonderer Bekanntheit vorgestellt. So überzeugen neben dem Transaktionsfokus und dem starken PwC Netzwerk auch die persönlichen Fähigkeiten von Partner Michael Lind. Über Michael […]

weiterlesen

Publikation: Neue Rechtsprechung rund um Stiftungsvermögen bei Scheidung

Die Eheschließung ändert grundsätzlich (zunächst) nichts an der Vermögensposition der Ehegatten. Jeder Ehegatte bleibt Eigentümer seiner Vermögenswerte und Träger seiner Rechte (es sei denn, etwas anderes wird zwischen den Ehegatten vertraglich vereinbart). Allerdings entsteht durch die Eheschließung eine Art „Errungenschaftsgemeinschaft“ dahingehend, dass im Scheidungsfall eheliches Gebrauchsvermögen und während aufrechter Ehe erlangte Ersparnisse mit gewissen Ausnahmen […]

weiterlesen

Publikation: Vor­aus­sicht­lich keine Dop­pel­be­stra­fung für das Zucker­kar­tell

Autor: Dr. Konstantin Köck, LL.M. MBA LL.M. In einer aktuellen Rechtssache (C‑151/20) muss der Europäische Gerichtshof (EuGH) über ein Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofes der Republik Österreich (OGH) entscheiden. Diesem liegt ein Rechtsmittel (Rekurs) der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde gegen die Abweisung von zwei Geldbußenanträgen und eines Feststellungsantrages durch das Oberlandesgericht Wien zugrunde. Lesen Sie hier den Original Legal Tribune […]

weiterlesen