Neues ZaDiG vor finaler Umsetzung

Regierungsvorlage zum ZaDiG 2018 veröffentlicht – AGBs, Infomaterialien, technische Systeme und Governance rechtzeitig bis zum 1. Juni 2018 anpassen und neue Konzessions-, Registrierungs- und Meldepflichten prüfen. Auf einen Blick: Bislang nicht konzessionierte Unternehmen könnten bei bestimmten Tätigkeiten erstmals einem Konzessions- oder Registrierungserfordernis unterliegen (z.B. Telekommunikationsunternehmen bei Zahlungsvorgängen im Zusammenhang mit dem Erwerb von digitalen Inhalten […]

weiterlesen

WiEReG – Registrierung der wirtschaftlichen Eigentümer

Seit 15. Jänner 2018 ist das WiEReG (Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz) in Kraft. Inländische Gesellschaften können seither über ihren jeweiligen USP-Zugang die Daten ihrer wirtschaftlichen Eigentümer melden. Die Frist für die verpflichtenden Meldungen hinsichtlich bestehender Gesellschaften endet am 1. Juni 2018; für Neugründungen und Änderungen ab Anfang Mai gilt dann jeweils eine 4-Wochen-Frist (gerechnet von der Eintragung ins Firmenbuch). Falls Sie die […]

weiterlesen

Es bleibt alles anders: Datenschutz für juristische Personen?

1. Politische Verwerfungen mit juristischen Folgewirkungen   Im ursprünglichen Ministerialentwurf (322/ME XXV. GP), mit dem das neue Datenschutzgesetz erlassen und das Datenschutzgesetz 2000 aufgehoben werden sollte (Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018), war die Abschaffung einer österreichischen Besonderheit vorgesehen: Das Grundrecht auf Datenschutz, das in Österreich seit dem Datenschutzgesetz 1978 als Verfassungsbestimmung in dessen § 1 verankert war und für jedermann galt, […]

weiterlesen

Veranstaltungsrückblick: DSGVO-Countdown. Nur noch vier Monate – sind Sie bereit?

Neue Trends der Digitalisierung erhöhen die Bedeutung der Datenschutz-Compliance in nahezu allen Geschäftsbereichen und Industrien. Unternehmen aller Branchen müssen sich neuen Herausforderungen stellen, die direkt oder indirekt auf den Datenschutz einwirken. Vor diesem Hintergrund wurde die europäische Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und damit einhergehend das neue österreichische Datenschutzgesetz („DSG“) erlassen. Diese Regelungen haben unmittelbare Auswirkungen auf alle Unternehmen, die personenbezogene Daten […]

weiterlesen

PwC Legal Österreich startet Legal Tech-Offensive

PwC Legal Österreich startet mehrere neue Legal-Tech-Angebote: Das Dokumentenportal „PartnerVine“ und das Beratungstool „Luminance“ sollen einen Vorsprung im Rennen um die beste Anwalts-AI bringen, so Partner Christian Oehner. Mehr auf extrajournal.net

weiterlesen

Veranstaltungsrückblick: Outsourcing in der Praxis

Das Thema Outsourcing ist aus der Praxis nicht mehr wegzudenken. Bislang enthielt das Bankwesengesetz (BWG) aber keine klare Regelung. Dies änderte sich am 3. Jänner 2018 mit dem Inkrafttreten des neuen § 25 BWG und dessen Anlage. Dadurch wird ein genereller Rahmen für das Outsourcing durch Kreditinstitute geschaffen. Zu diesem Thema luden am 10. Jänner […]

weiterlesen

E-Privacy Verordnung: Entwurf geht in die finale Verhandlungsrunde

Entwurf geht in die finale Verhandlungsrunde Die datenschutzrechtlichen Agenden des Europäischen Gesetzgebers gehen in die nächste Runde: Mit 318 zu 280 Stimmen, also denkbar knapp, hat das Europäische Parlament am 26. Oktober 2017 die E-Privacy Verordnung verabschiedet. Diese Verordnung betritt zwar einerseits neues Terrain, andererseits war ihr Weg bereits durch die bisher geltende E-Privacy-Richtlinie (aus […]

weiterlesen

Gewerbeordnung neu

Im Sommer 2017 wurden drei Novellen zur Gewerbeordnung (BGBl I Nr. 94, 95 und 96/2017) verabschiedet, die Änderungen zu (i) Berufsrecht, (ii) Betriebsanlagenrecht und (iii) Geldwäscheprüfung brachten. Sie gehen einerseits auf das Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung 2013-2018 zurück, andererseits auf die 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie. Die neuen Bestimmungen sind teilweise schon 2017 in Kraft getreten, zum Teil […]

weiterlesen

Neue Herausforderungen für den Versicherungsvertrieb durch europarechtliche Vorgaben der IDD

Neue Informations-, Dokumentations- und Ausbildungsstandards stellen den Versicherungsvertrieb 2018 vor Herausforderungen, bieten aber auch Chancen. Die neuen Standards sollen Verbrauchern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln und gleichzeitig einheitliche Wettbewerbsbedingungen für alle Vertriebswege schaffen. Die Richtlinie (EU) 2016/97 über Versicherungsvertrieb (IDD) bringt wesentliche Änderungen für zentrale Abläufe aller Versicherungsvertriebswege. Sie ist grundsätzlich bis zum 23. Februar […]

weiterlesen

Das WiEReG und die neue GewO: Geldwäscheprävention

Präsentation zur Veranstaltung „Das WiEReG und die neue GewO − Geldwäscheprävention“: Das WiEReG tritt mit 15. Jänner 2018 in Kraft. Die Experten von PwC Legal und Financial Services haben im Zuge einer Veranstaltung einen Überblick über das neue Register und die daraus resultierenden Neuerungen bei den Geldwäschepräventionsbestimmungen der Gewerbeordnung gegeben. Das PDF als Download

weiterlesen